Aufsätze/Sendungen/Vorträge

Porträts: Interpreten

Die Ensemble Gesellschaft. Eine Offensive für die Gesellschaftsfähigkeit neuer Musik, in: Positionen. Texte zur aktuellen Musik, 101, 2014

Im Klang arbeiten. Innovationen in der aktuellen Improvisationsszene, in: kunstTexte e-Journal/Ausgabe 2/2012 Auditive Perspektiven: Improvisation. Theorie – Praxis – Ästhetik, hrsg. v. Matthias Haenisch, 2012

Einige Überlegungen zur Freiheit (nicht nur) musikalischen Handelns oder: Improvisation und/oder Komposition, in: echtzeitmusik berlin, Wolke Verlag: Hofheim  2011

Experimentelle Stimme aus Russland. Die Performerin und Komponistin Natalia Pschenitschnikova, Rundfunksendung, Deutschlandfunk Köln, 12.2. 2011

Das Sonar Quartett, Rundfunksendung, Deutschlandfunk Köln 26.4. 2010

Die musikalische Vielfalt neu mischen. Les Femmes Savantes – ein Porträt, Rundfunksendung, Bayerischer Rundfunk, 31.5. 2010

Die musikalische Vielfalt neu Mischen. Les Femmes Savantes – ein Porträt, Rundfunksendung, Bayerischer Rundfunk, 31.5. 2010

Material und Ethos. Klangerkundungen in der neuen improvisierten Musik, Rundfunksendung, DeutschlandRadio Kultur, 16.1. 2009

Klangreise In die Tropen. Das Berliner Sonar Quartett spielt Streichquartette von Justinian Tamusuza, Chico Mello, Conrado del Rosario und Georg Katzer, Rundfunksendung, Deutschlandfunk Köln, 14.2. 2009

Entdecken und Erfinden. Zu einigen Wesenszügen des Komponisten und Menschen Josef Anton Riedl, Rundfunksendung, Deutschlandfunk Köln, 29.8. 2009

»wonnegartenhonigwüste«. Die konzertanten Grenzüberschreitungen des Berliner Ensembles Zwischentöne, Rundfunksendung DeutschlandRadio Kultur, 9.6. 2009

Das ensembles reflexion K – ein Porträt, Rundfunksendung, Deutschlandfunk Köln, 17.5. 2008

In einer großen Lautstärke eine große Stille hören ... Zum Tod der russischen Komponistin Galina Ustwolskaja. Eine Montage aus ihren sechs Klaviersonaten, Zitaten, und einem Gespräch mit dem Pianisten Markus Hinterhäuser, Rundfunksendung Deutschlandfunk Köln, 30.6. 2007

Experiment Konzert. Das Kammerensemble Neue Musik Berlin, Rundfunksendung, rbb, 3.10.  2007

Neue Musik als Erlebnisraum. Das Kammerensemble Neue Musik Berlin, Rundfunksendung, DeutschlandRadio Kultur, 10.7. 2007

Morton Feldman spielen … John Tilbury und Steffen Schleiermacher, DeutschlandRadio Berlin, 29.7.2002, veröff. als »Try again, fail agian, fail better«.Morton Feldman spielen – die Pianisten John Tilbury und Steffen Schleiermacher, in: Positionen. Beiträge zur neuen Musik, 53 2002

Nicht nur Interpreten: das Kammerensemble Neue Musik Berlin, in: Positionen. Beiträge zur neuen Musik, 26/1996, als: „Musiker, die aus- und aufgebrochen sind. Das Kammerensemble Neue Musik Berlin“, Rundfunkporträt WDR, 27.10. 1995

.. kein kostbarer Kunstgegenstand, sondern lebensnotwendig... Ein Gespräch mit Steffen Schleiermacher über die Anziehungskraft des Außereuropäischen, In. Positionen. Beiträge zur neuen Musik, 12/  1992

... aus der Zeit... in den Raum. Die Gruppe EX TEMPORE – ein Porträt, in: Positionen. Beiträge zur neuen Musik, 8/  1991

Neugier auf das Unbekannte. Steffen Schleiermacher – Pianist, in: Musik und Gesellschaft 1, 1989

Porträt: Tangenten – rivolto – Steinklang. Die gruppe neue musik weimar, in: Musik und Gesellschaft, 1, 1984

[zurück]